Landesgeschäftsstelle | Alte Schlossstraße 2 | 56566 Neuwied-Engers
geschaeftsstelle@lmv-rlp.de
0 65 02 / 93 60 1 57 oder auf dem Diensthandy 0151 - 403 547 43

Sommerkurs für Sinfonisches Blasorchester – Abschlusskonzert

Sommerkurs für Sinfonisches Blasorchester – Abschlusskonzert

Projektorchester des Landesmusikverbands Rheinland-Pfalz unter Leitung von Professor Hermann Pallhuber – Abschlusskonzert in Neustadt an der Weinstraße

Vom 13. bis 21. Juli findet in Annweiler am Trifels zum wiederholten Male der Internationale Sommerkurs, ausgerichtet vom Landesmusikverband Rheinland-Pfalz statt. Dieses Musikprojekt ist eine jährlich stattfindende Arbeitsphase für Musikerinnen und Musiker im Blasorchesterbereich. In acht Tagen wird intensiv ein anspruchsvolles Konzertprogramm originärer Blasorchesterliteratur einstudiert. Teilnehmende sind erfahrene Musikerinnen und Musiker aus Rheinland-Pfalz, den umliegenden Bundesländern, ganz Deutschland und teilweise aus dem Ausland.

In diesem Jahr ist als Gastdirigent Professor Hermann Pallhuber für die Probenarbeit und einen Teil der Stückauswahl verantwortlich. Er ist seit Oktober 2016 Professor für Dirigieren und Leitung von Blasorchestern an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim, war davor an der Musikhochschule in Stuttgart und leitet gleichzeitig eine Klasse in Blasorchesterleitung am Landeskonservatorium in Tirol. Er ist als Dirigent, Komponist, Juror und Dozent weit über die Landesgrenzen Österreichs und Deutschland hinaus international bekannt.

Für einen weiteren künstlerischen Teil und die Gesamtorganisation ist Bernd Gaudera verantwortlich. Als studierter Klarinettist und ausgebildeter Dirigent hat er auch bei Professor Pallhuber einige Semester Blasorchesterleitung studiert. Er ist Landesmusikdirektor a.D. des Landes Rheinland-Pfalz und musikalischer Leiter der Stadtkapelle Landau und der Blue Note Bigband.

Für die Probenphase und das geplante Abschlusskonzert in Neustadt an der Weinstraße haben beide Dirigenten ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Zu hören sind unter anderem die Ouverture Jubiloso (Erickson), 1405: Der Brand von Bern (Bürki), Rising Into a New Era (Pallhuber), Tom Sawyer Suite (Cesarini), Sleep (Whitacre), Into the Storm (Smith).

Das Abschlusskonzert findet am 21. Juli um 15 Uhr im Rathausinnenhof in Neustadt an der Weinstraße statt. Karten gibt es direkt vor Konzertbeginn, ab 14:30 Uhr, für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).