BDMV Info´s

NACHRUF

Der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz trauert um Prof. Peter Leiner

Download (PDF, 52KB)


Die BDMV informiert:

Pressemitteilung 16-2018

Parlamentarischer Abend der Amateurmusik mit
Frau Professor Monika Grütters MdB, Staatsministerin
für Kultur und Medien in Berlin

„Die Amateurmusik ist mir wirklich ein Herzensanliegen“, bekannte Prof. Monika Grütters beim parlamentarischen Abend der Amateurmusik am 9. Oktober in der Bundeshauptstadt, „… nicht zuletzt deshalb, weil sie es schafft, Menschen zusammenzubringen.“ Die Dachverbände Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV), Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. (BDO) und Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. (BDC) hatten Bundestagsabgeordnete und Verbandsvertreter zum Gedankenaustausch in die bayrische Landesvertretung eingeladen. Bei einem abwechslungsreichen musikalischen Rahmenprogramm gab es Begegnungen und Gespräche zwischen Politik und Musik.
In ihrem Redebeitrag bezeichnete die Staatsministerin für Kultur und Medien die vielen tausend Amateurorchester, -chöre und -ensembles als wichtiges Bindeglied unserer Gesellschaft, die zugleich die „kulturelle Grundversorgung“ in Deutschland sicherstellten. Trotz der Kulturhoheit der Länder habe der Bund, so Grütters, doch die Verantwortung für die Rahmenbedingungen dieses Musizierens und dafür, die Amateurmusik und ihre rund 14 Millionen Aktiven ins öffentliche und politische Bewusstsein zu bringen. Darum finanziere er einzelne herausgehobene Projekte wie beispielsweise die Tage der Chor- und Orchestermusik und das Deutsche Musikfest. Grütters verwies auch auf die Kulturstiftung des Bundes als (Ko-) Finanzier für ausgewählte Kulturarbeit insbesondere in ländlichen Räumen.
Kunst und Musik verändern sich, führte Monika Grütters weiter aus, und mit ihr die Bedürfnisse der Menschen. Sie ermunterte die Verbände der Amateurmusik, noch stärker zusammenzuarbeiten. Daran knüpfte Ernst Burgbacher, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Chor- und Orchesterverbände e.V., nahtlos an und kündigte an, dass die gute Kooperation von BDC und BDO demnächst in die Gründung eines neuen, gemeinsamen Dachverbands der Amateurmusik münden werde, der gerne Ansprechpartner für Politik und Öffentlichkeit in Sachen Chor- und Orchestermusik ist.
Paul Lehrieder MdB, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V., zeigte sich erfreut, dass Staatsministerin Grütters das Deutsche Musikfest (30.5. – 2.6.2019 in Osnabrück) durch ihr Haus fördern wird. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass aktuelle Regelungen wie etwa die Datenschutzgrundverordnung das Ehrenamt stark belasteten und regte die Intensivierung des gemeinsamen Dialogs an, um die Belange des Amateurmusizierens besser in die Überlegungen der Politik und in Gesetzesentwürfe einzubeziehen.
Ein weiterer Schritt zu einem kontinuierlichen Dialog wurde an diesem Abend getan. Bis in die späten Abendstunden tauschten sich die Vertreter aus, es wurden Verbindungen geknüpft und weitere Gespräche vereinbart.

Fotos:
Bild1 – Ernst Burgbacher, Präsident der BDO, Prof. Monika Grütters und Paul Lehrieder MdB, Präsident der BDMV
Bild 2 – Musiker beim parlamentarischen Abend
Bild 3 – Prof. Monika Grütters
©Frank Ossenbrink, mediagroupberlin

==========================================================================

Bundestagung Musik und Spielmannswesen des Deutschen Turner Bundes e.V.

Download (PDF, 526KB)

Die Deutsche Bläserjugend sucht zum 1. September 2018
einen Referenten / eine Referentin für Finanzen und Internationales in Vollzeit (100%).

Download (PDF, 205KB)

Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände sucht ab sofort
eine_n Bundesfreiwilligendienstleistende_n.

Download (PDF, 284KB)

 

Flyer:  Weiterbildung zu “Verbandspilotinnen / Verbandspiloten”

Download (PDF, 748KB)


Flyer:  Weiterbildung zu “Vereinspilotinnen / Vereinspiloten”

Download (PDF, 148KB)

das neue BDMV Präsidium

Download (PDF, 619KB)

 

2016_Douglas Bostock

Download (DOC, 27KB)

 Newsletter #03/15

 

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, kurz vor dem Jahreswechsel möchten wir Sie über die aktuellen Ereignisse und Entwicklungen in der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) informieren. So bringt das Jahresende etwa für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der BDMV-Geschäftsstelle Personaländerungen mit sich. Vergangene Woche haben wir Annemarie Pittner nach über 22-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BDMV werden die langjährige Kollegin sehr vermissen, freuen sich aber gelichzeitig mit Karin Wagner eine äußerst nette und kompetente Kollegin in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. Frau Pittner sei herzlich für Ihre langjährige Treue und stets zuverlässige Arbeit gedankt. Auch in den musikalischen Fachbereichen gibt es personelle Veränderungen, die beiden Bundesmusikdirektoren wurden aber erfreulicherweise wieder gewählt. Die gute musikalische Arbeit in den Fachbereichen Blasmusik und Spielleutemusik kann somit fortgeführt werden. Zum Jahresende verabschieden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BDMV-Geschäftsstelle in den Weihnachtsurlaub. Im neuen Jahr sind wir wie gewohnt für Sie da. Wir freuen uns auf ein Jahr voller spannender Ereignisse. So steht gleich zum Jahresbeginn der 1. BDMV-Kongress an, der interessante Themen und Diskussionen bereithält. Ich wünsche Ihnen im Namen des Präsidiums und aller Mitarbeiter frohe und erholsame Weihnachtstage. Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen viel Kraft im Einsatz für Ihren Verein oder Verband und allzeit Musik im Herzen. Herzliche Grüße Johannes Wollasch BDMV-Geschäftsführer

 

Neues aus den Fachbereichen Blasmusik und Spielleutemusik Verbandsnews Die beiden musikalischen Fachbereiche konnten seit der Sommerpause einige Themen bearbeiten. Im Fachbereich Spielleutemusik dreht sich momentan alles um die 4. Offenen Deutschen Meisterschaften. Bereits 30 Ensembles haben sich zu dem Event angemeldet, das vom 2. – 3. Juli 2016 im Rahmen der Rasteder Musiktage stattfinden wird. Darüber hinaus wurden in beiden Fachbereichen die Fachbereichsleitungen gewählt und können im Februar beim BDMV-Kongress bestätigt werden. … weiter lesen »

 

Neues Versicherungsangebot: Der Vereinsrechtsschutz News zu den Rahmenverträgen Seit diesem Jahr können Mitgliedsverbände und -vereine eine Vereins-Rechtsschutzversicherung abschließen. Dieses Angebot ist für alle Vereine ratsam, um sich gegen hohe Kosten von Rechtsstreitigkeiten abzusichern. Anbieter ist hierbei die ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG, Partner der SV Sparkassenversicherung. Informationen und digitale Flyer finden Sie auf der Webseite der SV.
BDMV-Kongress 2016 Verbandsnews Um den aktiven Austausch mit und zwischen den Mitgliedern zu vertiefen, lädt die BDMV vom 26. Februar bis 28. Februar 2016 zum 1. BDMV-Kongress nach Kassel ein. An diesem Wochenende werden alle Verantwortlichen aus den Landesverbänden zusammenkommen und gemeinsam Themen aus Musik und Vereinsmanagement weiterentwickeln. … weiter lesen »

 

Blickwinkel Jugendarbeit in der DBJ Verbandsnews Die Deutsche Bläserjugend (DBJ) ist dafür bekannt, dass sie sich immer am Puls der Zeit befindet. Auf der diesjährigen Herbstarbeitstagung beschäftigten sich die Delegierten mit Fragen von interkultureller Öffnung, Arbeit mit Geflüchteten und einer Positionierung gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus. Im Frühjahr 2016 steht die gemeinsame Durchführung des BDMV-Kongresses an. Aber auch Fördergelder für internationale Jugendbegegnungsmaßnahmen werden im neuen Jahr wieder vergeben und sind aktuell noch verfügbar. … weiter lesen »

 

Weihnachtsferien bei der BDMV Verbandsnews Die BDMV-Geschäftsstelle ist von 23. Dezember 2015 bis einschließlich 08. Januar 2016 nicht besetzt. Ab dem 11. Januar sind wir wie gewohnt wieder für Sie erreichbar. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

 


 

Newsletter #02/15
Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,bevor sich Ende der Woche auch Baden-Württemberg und Bayern in die Sommerferien verabschieden, möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuellen Themen in der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) geben.Es waren bewegte Monate seit der vergangenen Newsletterausgabe. Zahlreiche Landesmusikfeste standen auf dem Tableau – eines schöner als das andere. Besonders haben wir uns über die Ehrung unseres 1. Vizepräsidenten Michael Weber mit der Staufermedaille gefreut. Aber auch die 2. German Open in Grimma (Sachsen) hinterließen einen bleibenden Eindruck bei Musikern und Publikum. Die Deutsche Bläserjugend berichtet in Ihrem Beitrag von einer besonderen Begegnung mit Bundespräsidenten Joachim Gauck. Abgerundet werden die heutigen BDMV-News mit Neuigkeiten aus den Landesverbänden und der CISM. Außerdem finden Sie wertvolle Tipps zur Pressearbeit in dieser Ausgabe.An dieser Stelle noch ein kleiner Tipp zur richtigen Darstellung des Newsletters: Sollten Ihnen keine Bilder angezeigt werden stellen Sie Ihren Darstellungsmodus auf “Bilder herunterladen” um. Nun viel Freude beim Lesen.Das Präsidium der BDMV, die Fachbereichsmitglieder sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle wünschen Ihnen schöne Sommertage und gute Erholung, wo auch immer Sie die Ferien verbringen werden.

Schöne Grüße,
Johannes Wollasch

Geschäftsführer der BDMV

 

Michael Weber mit der Staufermedaille ausgezeichnet
VerbandsnewsIm Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Musikfest Baden-Württemberg am 15. Mai in Karlsruhe verlieh Jürgen Walter MdL, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg die Staufermedaille an BDMV-Vizepräsident Michael Weber, Hauptorganisator des diesjährigen Musikfestes Baden-Württemberg.
(Foto: Samuel Mindermann) weiter lesen »

 

Erste Patenschulung der SV SparkassenVersicherung
VerbandsnewsAnfang Juli trafen sich 16 VertreterInnen aus den Landesverbänden der BDMV in den Räumlichkeiten der SV SparkassenVersicherung in Stuttgart zu einer Informationsveranstaltung über die Rahmenverträge der BDMV, um die AnsprechpartnerInnen für Versicherungen der Landesverbände auf den neuesten Stand zu bringen. weiter lesen »

 

Blickwinkel Jugenarbeit in der DBJ
VerbandsnewsDie Deutsche Bläserjugend (DBJ) informiert als Jugendorganisation der BDMV in einem Rundschreiben über ihre vielfältige Jugendarbeit. Sie gibt dabei einen Einblick, einen Überblick und einen Ausblick über die verschiedenen Themenfelder. Dazu zählt auch ein Empfang der Musikjugend beim Bundespräsidenten. weiter lesen »

 

Veranstaltungen
Aus der europäischen MusiklandschaftDas Jahr 2015 begann mit zahlreichen Musikfesten und bleibt der eingeschlagenen Linie auch nach der Sommerpause treu. So findet im September das Landesmusikfest in Niedersachsen statt. Aber auch Fortbildungen sowie Wettbewerbe und Wertungsspiele finden ab September wieder statt. Der Fachbereich Spielleutemusik der BDMV veranstaltet vom 23. bis 25.Oktober erneut das Seminar für Kleinpercussion. weiter lesen »

 

Neues aus der CISM
News aus dem europäischen BlasmusikverbandViel spannendes steht bei der CISM momentan an. Neben der Böhmisch-Märischen EM, die im Mai stattfand, sind die Mitgliedesverbände aufgerufen dem Verbandsvostand Vorschläge zur Weiterentwicklung der CISM zu machen. weiter lesen »
6. Deutsches Musikfest in Osnabrück?
VerbandsnewsDer Bundesvorstand der BDMV hat sich in seiner Sitzung am 30. Mai einstimmig für die Bewerbung von Osnabrück als Ausrichter des 6. Deutschen Musikfestes (DMF) im Jahr 2019 ausgesprochen. Bei der Vollversammlung der BDMV am 28. Februar 2016 in Kassel sollen die Delegierten endgültig über die Vergabe der Ausrichtung an Osnabrück entscheiden.
(Foto: Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Osnabrück) weiter lesen »

 

2. German Open beim Landesmusikfest Sachsen in Grimma
VerbandsnewsNachdem die Erstauflage des German Open Brass Band Wettbewerbes beim Deutschen Musikfest in Chemnitz 2013 ein großer Erfolg war, entschied sich die BDMV für eine Fortsetzung des Contests. Dabei setzte die BDMV einmal mehr auf starke Partner und hatte mit dem Sächsischen Blasmusikverband ein festivalerprobtes Team vor Ort.
(Foto: Lars Stehr – taktiker) weiter lesen »

 

Neues aus den Fachbereichen Blasmusik und Spielleutemusik
VerbandsnewsWährend sich der Fachbereich Blasmusik momentan schwerpunktmäßig der Ausbildung in den Mitgliedsverbänden widmet steht im Fachbereich Spielleutemusik die Vorbereitung der Deutschen Meisterschaft 2016 ganz oben auf dem Programm. Im Rahmen der Rasteder Musiktage treten am 2. und 3. Juli 2016 erstmals auch Jugendspielleutevereinigungen in einer eigenen Kategorie an. weiter lesen »

 

Aus den Verbänden
News aus unseren LandesverbändenAn dieser Stelle berichten wir über die Topthemen unserer Mitgliedsverbände. Möchten auch Sie mit Ihrem Verband in unserem Newsletter präsent sein? Dann schicken Sie uns bitte regelmäßig einen kurzen Text mit 500-700 Zeichen Länge inklusive eines frei verwendbaren Fotos an info@bdmv-online.de. weiter lesen »

 

Pressearbeit von A bis Z – Episode 2
Leitfaden für eine erfolgreiche PressearbeitHans-Theo Wiechens (Freier Redakteur für Presse und Öffentlichkeitsarbeit) schulte die Mitglieder des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit auf der Arbeitstagung im Februar im sicheren Umgang mit Medien sowie Redakteuren und erklärte den Teilnehmern worauf es für eine erfolgreiche Pressearbeit ankommt. In einer mehrteiligen Serie möchte er Ihnen die Faktoren für eine gute Öffentlichkeitarbeit weitergeben. In der zweiten Episode widmet er sich dem Thema Pressekonferenz. pdf herunterladen »

 

Sommerpause bei der BDMV
Geschäftsstelle geschlossenDie Geschäftsstelle der BDMV ist von Montag, 3. August bis Freitag, 7. August nicht besetzt. Sie erreichen uns ab Montag, 10. August wie gewohnt. Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!

 

Anbieter
Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V.
König-Karl-Str. 13
70372 StuttgartTelefon: 0711 / 67211270
Telefax: 0711 / 67211299eMail: info@bdmv-online.de
Internet: www.bdmv-online.deVertretungsberechtigter Vorstand
Siegfried Kauder (Präsident)
Michael Weber (1. Vizepräsident)Amtsgericht Stuttgart VR