Novelletto

Konzert der Stipendiaten

Am 18. März 2015 hatte der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz zum Preisträgerkonzert der Musikstipendiaten
nach Schloss Waldthausen bei Mainz eingeladen. Partner des Veranstalters sind der Landesmusikrat Rheinland-
Pfalz und der SWR 2.

Mit einer Höhe von 15.000 Euro wird das Sparkassen-Musikstipendium – 2014 erstmalig – alle zwei Jahre durch eine Fachjury an fünf junge, außergewöhnlich begabte Künstlerinnen und Künstler verliehen.
Die Vorschläge dazu kommen von den Empfehlungen der Leiter der Landesjugendensembles und aus den Wettbewerben
„Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“, die vom Landesmusikrat Rheinland-Pfalz betreut und gefördert werden.
Das Stipendium dient der musikalischen Weiterentwicklung der jungen Musiker, beispielsweise zum Instrumentenkauf
oder zum Besuch von Meisterkursen. Die Halle des Schlosses Waldthausen bot mit ihrem historischen Ambiente den geeigneten Rahmen für die kammermusikalisch besetzten Darbietungen der jungen Musiker. Michael Riemann,
Kulturreferent des Sparkassenverbandes begrüßte das Publikum und verwies darauf, dass der Erlös aus den Schlosskonzerten der Förderung junger Musiker und damit der Gesellschaft wieder zugutekomme. Unter Anwesenheit des Vorsitzenden des Kulturausschusses im Landtag, Manfred Geis (SPD) betonte der Präsident des Landesmusikrats
Rheinland-Pfalz, Peter Stieber den hohen Stellenwert der Musik in der Gesellschaft für die kulturelle Bildung.

Hier sehen Sie weitere Informationen:

Download (PDF, 3.71MB)