Absage! Landeskongress von LMV & LMJ Rheinland-Pfalz

„Landeskongress von Landesmusikverband und Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz abgesagt

Neue Terminierung in der zweiten Jahreshälfte

 

Die 2-tägige Landesversammlung 2020 des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz am 21./22. März in Biersdorf am See (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ist aufgrund der Corona-Virus-Krise abgesagt!

In der gestrigen Sitzung des geschäftsführenden Präsidiums in der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz in Engers/Rhein, wurde nach intensiver Diskussion der Beschluss für die Verschiebung in den Spätsommer/Herbst gefasst.

Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern können zu einer schnelleren Verbreitung des Virus beitragen. „Im Falle einer Ausbreitung erschweren größere Veranstaltungen die Möglichkeit der Rückverfolgbarkeit und die Ermittlung der Kontaktpersonen. Im Einzelfall kann daher das Absagen oder das Verschieben gerechtfertigt sein, um der vorrangigen Gesundheitssicherheit der Bevölkerung Rechnung zu tragen. Deshalb haben wir uns für die Verschiebung entschieden“, betont der Präsident des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz, Landrat Achim Hallerbach. Auch der Landesmusikverband kommt damit der gesellschaftlichen Verantwortung nach, Infektionsketten zu reduzieren und die Ausbreitung des Virus zu hemmen.“