Region Koblenz

Der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz veranstaltet am 13. Januar 2018 in der Region Koblenz ein Seminar „Kommunikation und Menschenführung“, das vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, sowie von der Glücksspirale gefördert und unterstützt wird.

Im Blickpunkt stehen Mitglieder in Vereinen, die Führungsaufgaben im Vorstand oder als Übungsleiter einer Gruppe wahrnehmen oder darauf vorbereitet werden sollen.

Was ist das Ziel des Seminars?

Das Seminar vermittelt realitätsnah in Vorträgen, Einzel- und Gruppenarbeit pädagogische Grundlagen zu den Themen „Kommunikation“, „Menschenführung“ und „Motivation“. Es soll Vorstände und Übungsleiter in die Lage versetzen, die Ziele und Aufgaben an aktive Musiker zu vermitteln und zu einer gegenseitigen aktiven Unterstützung anzuregen.

Welche Wissenselemente werden in dem Seminar vermittelt?

  • Verschiedene Leitungsstile
  • Meine persönliche Leitungsrolle/Selbstbild
  • Gruppenphasen
  • Umgang mit Konflikten in der Gruppe
  • Umgang mit verschiedenen Persönlichkeiten in der Gruppe (TZI-Modell)/ Motivation
  • Teamarbeit und Kooperation

Kommunikation

Das Kommunikationsziel ist Verständigung. Verständigung kann folgendermaßen aufgefasst werden: In einem gemeinsamen (sozialen) Prozess entstehen neues Wissen, neue Einstellungen, Theorien und Überzeugungen über den Anderen, über sich selbst und über die gemeinsame Welt. Im Prozess der Verständigung sind die Teilnehmenden auf Kompatibilität der Erfahrungsinhalte ausgerichtet – und nicht auf eine Übertragung identischer Inhalte.

Menschenführung

Menschenführung ist ein in der humanen Ethik begründeter Versuch, steuernd und richtungsweisend auf eigenes und fremdes Handeln einzuwirken (Führungsinstrumente), um eine Zielvorstellung zu verwirklichen (Führungsziele). Führung ist eine Kunst, andere Menschen für die gesetzten Ziele zu begeistern und mit auf den Weg der Erfüllung der Ziele zu nehmen. Das erfordert eine “ständige Begleitung” derer, die geführt werden.

Dozent

Der Dozent Ansgar Friedrich ist seit über 14 Jahren als Trainer und Coach in der Personalentwicklung in einem Großunternehmen tätig.Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen neben seinen Einzelcoachings auf:

  • Kommunikation
  • Führung
  • Präsentieren
  • Stress- und BurnOut-Prävention

Die reinen Lehrgangsgebühren betragen lt. Beschluss des Präsidiums des LMV 30,00 €. Die Gebühren sind umgehend nach Zulassung zum Lehrgang auf das Konto des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz, Kennwort “Lehrgang Nr. 41018” bei der Sparkasse Trier, Konto Nr.: IBAN DE02 5855 0130 0001 0306 75, BIC TRISDE55XXX zu überweisen.

Termin:

Sa, 13. Januar 2018

Beginn:

9:00 Uhr

Ende:

ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Westerwald Gymnasium
Glockenspitze
57610 Altenkirchen

Gebühren:

30,00 EUR

Achtung! Bei Anmeldung zu überregionalen Kursen ist eine Teilnahmegebühr fällig. Bei Ausscheiden zu Beginn oder während des Lehrganges kann keine Erstattung der Teilnahmegebühren erfolgen.

Anmeldeschluss 12. Dezember 2017

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden es ab. Sie erhalten dann weitere Informationen.

Weitere Auskünfte und  Informationen bei

Thomas Wagner
Auf der Kürzt 11
56766 Ulmen
Tel.: 02676-952289
mobil: 0174-3057754

Nachname: *

Vorname: *

Straße/Hausnr.: *

PLZ: *

Ort: *

email-Adresse: *

Geburtsdatum: *

Telefon:

Verein:

Bitte Code eintragen und anschließend auf senden:
captcha