Weiterbildung

Der Landesmusikverband bietet ein reichhaltiges Angebot an Lehrgängen zur Aus- und Weiterbildung von Dirigentinnen und Dirigenten, Ausbilderinnen und Ausbildern, sowie für interessierte Musikerinnen und Musiker.

Die Ausbildung von Dirigentinnen und Dirigenten, sowie von Ausbilderinnen und Ausbildern wird in der C-Reihe übernommen. Einstiegslehrgang ist hier der C-Grundkurs (Der Registerführer im Musikverein), welcher sowohl Inhalte im Instrumentalspiel, als auch im Dirigieren vermittelt. Dieser Lehrgangstyp wird einmal jährlich in jeder Region angeboten.

Danach folgt entweder der C-Ausbilder für angehende Instrumentalausbilder (instrumentaler und unterrichtspraktischer Schwerpunkt) oder der C-Dirigent (dirigiertechnischer und probenpädagogischer Schwerpunkt). Diese Lehrgänge stehen zur Weiterbildung für interessierte Personen auch als Gasthörer zur Verfügung. Diese Lehrgänge finden ungefähr alle zwei Jahre statt und werden landesweit zentral veranstaltet.

Zur Weiterbildung der Dirigentinnen und Dirigenten dienen ebenfalls die Dirigentenfortbildungen, welche einmal jährlich in den Regionen stattfinden.

Ergänzt wird das Angebot durch Lehrgänge in Kommunikation- und Menschenführung, sowie durch Orchesterseminare, welche beide auch als Pflichtseminare für die TeilnehmerInnen der C-Reihe dienen.