WERKERARBEITUNG & INTERPRETATION – BASIC

Der Landesmusikverband veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Dirigentenakademie vom 07. bis 08. Oktober 2017 eine Dirigentenfortbildung “WERKERARBEITUNG & INTERPRETATION -BASIC”, die vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert wird.

Termin: 

  • Sa, 07.10.2017 – So, 08.10.2017

Lehrgangsort:

  • 54497 Morbach-Weiperath, Gemeindehaus

Seminarbeschreibung: 

Das Basic-Seminar „Werkerarbeitung & Interpretation“ vermittelt den Seminarteilnehmern in einer intensiven, kompakten Form das dirigistische Know-how für die Erarbeitung ihrer Blasorchesterliteratur, als Voraussetzung für eine gute Probenarbeit und ein sinnerfülltes, lebendiges Musizieren in der Konzertpraxis.

Zudem werden den Seminarteilnehmern Wege aufgezeigt, sich mit der eigenen Persönlichkeit als Dirigent in die Musik einzubringen und so eine besondere und erfolgreiche musikalische Werkgestaltung mit dem Orchester zu ermöglichen.

Am zweiten Seminartag erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit das erlernte Wissen in der praktischen Arbeit mit einem Lehrorchester umzusetzen und auszuprobieren.

Ein direkter Übertrag in die eigene Orchesterpraxis ist sofort möglich. Das Seminar wird mit 2 Creditpoints zertifiziert.

Voraussetzungen: 

Das Seminar richtet sich an alle Dirigenten, stellvertretende Dirigenten, Jugendorchesterdirigenten, Anfänger und Fortgeschrittene. Es sind keine Teilnahmevoraussetzungen notwendig.

Lehrgangsleitung/Dozenten:

  • Lehrgangsleitung: Rudolf Kronenberger
  • Dozent: Prof. Prof. Peter Vierneisel

Weitere Auskünfte und Anmeldung:

http://www.deutschedirigentenakademie.de/seminare/#S100

stellv. Landesmusikdirektor
Rudolf Kronenberger
Auf Kollmannstriesch 9
54497 Morbach
Email: Rudolf-Kronenberger@t-online.de
Tel.: 06533-947056