C-Grundkurs Region Koblenz

Der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz veranstaltet vom 21. Januar bis zum 25. Juni 2017 in der Region Koblenz einen Lehrgang der Qualifikationsstufe C-Grundkurs, der vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, sowie von der Glücksspirale gefördert und unterstützt wird.

Der Lehrgang bereitet einerseits auf die Aufgaben als Stimm- und Registerführer vor, bei denen der Musiker durch die Beherrschung seines Instruments die Mitmusiker seiner Gruppe im Orchester bzw. Spielleutekorps führen kann und bei der Leitung von Registerproben seine Grundkenntnisse im Dirigieren anwenden kann. Andererseits vermittelt der C-Grundkurs Fähigkeiten, die Voraussetzung zur späteren Teilnahme an C-Ausbilder- und C-Dirigenten-Lehrgängen sind. Wer den C-Grundkurs mit mindestens gutem Erfolg abschließt, ist zur Teilnahme an diesen Lehrgängen berechtigt.

Die Bewerber sollten mindestens 16 Jahre alt sein. Fähigkeiten im Spiel eines Blasorchesterinstruments bzw. eines Instruments der Spielleutemusik und Erfahrungen im Blasorchesterspiel / Spiel im Spielleutekorps werden vorausgesetzt. Die Teilnehmer müssen den Nachweis der Leistungsstufe D3 mit dem Prädikat gut oder besser erworben haben oder eine vergleichbare Ausbildung nachweisen (Aufnahmeprüfung). Bei der Bewerbung um Zulassung zum Lehrgang senden Sie bitte Kopien von bisher besuchten Lehrgängen, insbesondere vom D3-Lehrgang, mit ein.

Der Lehrgang gliedert sich in 7 Phasen. Zwischen den einzelnen Lehrgangsphasen liegen Praxisphasen am Heimatort des Teilnehmers. Der Lehrgang bildet eine geschlossene Einheit. Deshalb ist ein Einstieg zur 2. Phase oder später nicht möglich.

Zum Lehrgang gehört die Mitarbeit der Lehrgangsteilnehmer zwischen den einzelnen Lehrgangsphasen. Es wird vorausgesetzt, dass alle Teilnehmer die ihnen zur Theorie und Praxis gestellten Aufgaben zu Hause erarbeiten. Die Fachlehrer stellen individuelle Aufgaben, die sich am durchschnittlichen Leistungsvermögen der Teilnehmer orientieren. Die schriftlichen Hausarbeiten müssen nach Absprache mit dem betreffenden Fachlehrer vor der nächsten Lehrgangsphase zur Korrektur eingesandt werden.

Jeder Absolvent des C-Grundkurses ist zur Teilnahme an einem Tageslehrgang zum Thema „Kommunikation und Menschenführung“ verpflichtet. Die Teilnahme an einem Orchesterseminar im LMV (Orchesterwochenende) muss ebenfalls nachgewiesen werden.

Der C-Grundkurs endet mit einem Abschlusstest in allgemeiner Musiklehre und Gehörbildung sowie mit einem instrumentalen Vorspiel und dem Leiten einer Satzprobe. Die Lehrgangsteilnehmer erhalten, vorausgesetzt sie haben alle Lehrgangsphasen besucht und erfolgreich am Abschlusstest teilgenommen, ein Abschlusszeugnis.

Die Abschlussprüfung findet am 24. und 25. Juni 2017 statt. Voraussetzung zur Zulassung an dieser Prüfung ist die Teilnahme an einem Tageslehrgang Kommunikation und Menschenführung.

Die reinen Lehrgangsgebühren betragen lt. Beschluss des Präsidiums des LMV 250,00 € für Mitglieder des Landesmusikverbands Rheinland-Pfalz pro Teilnehmer zzgl. Unterrichtsmaterial und Verpflegung. Die Gebühren sind umgehend nach Zulassung zum Lehrgang auf das Konto des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz, Kennwort Lehrgang Nr. 11017″, bei der bei der Sparkasse Trier, IBAN: DE02585501300001030675, BIC TRISDE55XXX, zu überweisen. Es besteht nach Absprache mit dem Lehrgangsleiter auch die Möglichkeit zur Teilzahlung und zum Familienrabatt.

Terminplan

  • 21.+ 22. Januar 2017
  • 18.+ 19. Februar 2017
  • 18.+ 19. März 2017
  • 08.+ 09. April 2017
  • 06.+ 07. Mai 2017
  • 10.+ 11. Juni 2017
  • 24.+ 25 Juni 2017

Unterrichtsort

Burg-Grundschule, Bahnhofstr. 37, 56766 Ulmen

vorläufiger Stundenplan

Samstag
09.00 Uhr Allgemeine Musiklehre, Hörerziehung
10.30 Uhr Dirigiertechnik
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Register- und Satzproben
15.45 Uhr Spiel in kleinen Gruppen

Sonntag
09.00 Uhr Allgemeine Musiklehre, Hörerziehung
10.30 Uhr Probenarbeit, Einführung in die Aufgaben eines Stimmführers/Registerführers
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Allgemeine Themen/Register- und Satzproben

Der genaue Stundenplan wird in Absprache mit den Fachdozenten festgelegt.

Dozenten

  • Thomas Wagner (Lehrgangsleiter)
  • Rainer Serwe
  • Andreas Weller
  • weitere Fachdozenten nach Bedarf

Achtung!
Bei Anmeldung zu überregionalen Kursen ist eine Teilnahmegebühr fällig. Bei Ausscheiden zu Beginn oder während des Lehrganges kann keine Erstattung der Teilnahmegebühren erfolgen.

Anmeldeschluss 15. Dezember 2016

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden es ab. Sie erhalten dann weitere Informationen.

Weitere Auskünfte und Informationen bei

Thomas Wagner
Auf der Kürzt 11
56766 Ulmen
Tel.: 02676-952289
mobil: 0174-3057754

Nachname: *

Vorname: *

Straße/Hausnr.: *

PLZ: *

Ort: *

email-Adresse: *

Instrument: *

Geburtsdatum: *

Telefon:

Verein:

Bitte Code eintragen und anschließend auf senden:
captcha