Lotto-Spendenaktion

201.000 Euro für Kinder mit geistiger Behinderung

 

Im vergangenen Jahr war der Landesmusikrat gemeinsam mit der Lebenshilfe und Special Olympics Partner der Lotto-Spendenaktion zugunsten von Kindern mit geistiger Behinderung. Insgesamt wurden 210.000 Euro gesammelt und für Projekte der Partner dieser Spendenaktion eingesetzt.

Im Beisein von Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler übergaben Lotto Rheinland-Pfalz und die Lotto-Stiftung in der Coface-Arena in Mainz Schecks an die Partner. Der Landesmusikrat kann für Projekte zur Inklusion durch Musik 15.000 Euro einsetzen. So wurde z. B. die Anschaffung von Instrumenten für eine integrative Schulband an der Peter-Jordan-Schule in Mainz oder für eine Qualifizierung von Musiklehrern für Menschen mit Beeinträchtigungen im Rahmen der Musikschularbeit unterstützt.

Sozialministerin Bätzing-Lichtenthäler fand dankende Worte für das Engagement von Lotto und seinen Partnern: „Gemeinsam zeigen die Organisationen, wie auch durch Musik und Sport Inklusion gelebt wird. Sie ermöglichen den Kindern dadurch die Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.“

5

Sozialministerin Bätzing-Lichtenthäler überreicht im Rahmen der LOTTO-Spenden-aktion einen Scheck an Präsident Peter Stieber und Geschäftsführer Etienne Emard